Der März-Newsletter ist da!

Momentan sieht es wieder so aus, als wäre das Beste, das wir tun könnten, nichts zu tun. Aber wie Aenna Burda, die als Geschäftsfrau und Verlagsgründerin in den 50er Jahren gegen diverse Vorurteile und Hindernisse kämpfen musste, feststellte: Es ist immer mehr möglich, als man glaubt. Und gerade jetzt, wo zwischen Regen und Wolkenhimmel immer mehr Pflanzentriebe den Frühling ankündigen, sollten wir uns ein Beispiel an mutigen Menschen nehmen. Lasst uns sehen, was wir noch alles tun können - und es möglich machen!

Im März durfte junge Stadt Köln sowohl ein Projekt als auch eine Praktikantin willkommen heißen: Worum es bei "Lizenz zum Dichten" geht und welche Aufgaben Sancia in den nächsten drei Monaten übernehmen wird, erfahrt ihr im Newsletter. Die Web-Version des März-Newsletters findet ihr hier. Hier könnt ihr euch außerdem für den Newsletter anmelden, um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Schau auf unseren Social Media-Kanälen vorbei! Oder melde dich direkt bei uns.

Besuch uns durch einen Klick auf Facebook oder Instagram. Alternativ gelangst du über das Papierflieger-Symbol direkt zu unserem Kontaktformular.