Die Impulsgeber*innen der Cologne Project Academy

 

Wir haben überlegt, wie wir uns, euch und gemeinsame Projekte weiterbringen können - und haben ein einwöchiges Sommerprogramm auf die Beine gestellt! Vom 13. bis zum 17. Juli 2020 findet jeden Morgen zwischen 10:00 und 12:00 ein Webinar per Videochat statt. Wenn ihr danach eure Projektideen weiterentwickeln möchtet und Lust auf Unterstützung habt, stehen Mentor*innen von junge Stadt Köln bereit. Morgens mit dabei: Impulsgeber*innen, die selbst starke Projekte gestartet haben und ihre Erfahrungen teilen möchten!

Montag: Carla Reemtsma ist Klimaaktivistin. Bei Fridays for Future kümmert sie sich vor allem um Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ein großes Thema ist für sie digitale Teamorganisation. Mit Carla sprechen wir darüber, wie diese sowohl in Zeiten der Corona-Pandemie als auch bei Onlineprojekten insgesamt funktionieren kann.

 

 

Dienstag: Clemens Binder ist digitaler Produktentwickler bei Unity Effect. Die Organisation aus Bonn hat sich zum Ziel gesetzt, neu zu denken, wie wir arbeiten und wie wir uns organisieren. Netzwerken - das ist ein Begriff, der elitär klingen kann. Dass er das aber überhaupt nicht sein muss, sondern für jedes unserer Projekte wichtig ist, erklärt Clemens.

 

 

Mittwoch: Thomas Fritsch berät zu Strategien und Projekten. In seinem Impuls geht es vor allem darum, eigene Ideen in erste Schritte zu verwandeln und gemeinsam Projekte zu starten. Mit Materialien, die wir bei junge Stadt Köln erarbeitet haben, gibt er Tipps, um im Team loszulegen.

 

 

Donnerstag: Auf YouTube ist Fabiana als Ypsilon bekannt. Über 15 000 Followern berichtet sie dort aus ihrem Leben. Fabiana setzt sich als Botschafterin auch auf anderen Social Media-Kanälen für Inklusion ein. Sie weiß, wie wichtig es ist, Projekte gerade online auf den unterschiedlichsten Netzwerken zu verbreiten.

 

 

Freitag: Annalisa und Qassim sind zwei Engagierte aus der "Generation Grenzenlos" der Hertie-Stiftung. Sie engagieren sich für ganz unterschiedliche Themen: Qassim ist zum Beispiel in der politischen Bildung aktiv, Annalisa gibt ehrenamtlich Kurse in Gebärdensprache für Hörende. Sie berichten, wie sie ihre Projekte gestartet haben, was sie motiviert und warum es ihnen wichtig ist, ihre Botschaften auch online zu verbreiten.

 

Zu mehr Infos & Anmeldung zur Cologne Project Academy!

Zurück

Einen Kommentar schreiben