„junge Stadt Köln lernt Leichte Sprache”

Kennst du Leichte Sprache?

Hast du vielleicht mal etwas in Leichter Sprache gelesen? 

Manchmal ist ein Text sehr schwer zu lesen. Dann ist es gut, wenn es den Text auch in Leichter Sprache gibt. Bei Leichter Sprache werden die Sätze durch Regeln verständlich erklärt. Es entsteht ein neuer Text. Leichte Sprache ist wichtig für viele Menschen. Zum Beispiel für Menschen mit Lernschwierigkeiten. Oder für Menschen, die nicht so gut Deutsch sprechen. Mit Leichter Sprache sollen alle Menschen Inhalte verstehen können.  

 

Seit Mai 2021 ergänzt Amelie das Team von junge Stadt Köln. Ihr Fokus liegt auf Leichter Sprache und Barrierefreiheit. Diese Woche schulte sie unsere Mitarbeiter:innen in Leichter Sprache. Ziel war, dass junge Stadt Köln mehr über die Regeln lernt. Neben Hintergrundwissen und dem Regelwerk von Leichter Sprache wurden auch viele Beispiele gezeigt. Wie würdest du zum Beispiel das Wort “Inklusion” verständlich beschreiben? 

 

Die Mitarbeiter:innen durften sich direkt selbst ausprobieren. Das Team versuchte, junge Stadt Köln zu erläutern. Es kamen interessante und unterschiedliche Beiträge zusammen. Und wir stellten fest: Leichte Sprache ist ganz schön schwer zu übersetzen! 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Schau auf unseren Social Media-Kanälen vorbei! Oder melde dich direkt bei uns.

Besuch uns durch einen Klick auf Facebook oder Instagram. Alternativ gelangst du über das Papierflieger-Symbol direkt zu unserem Kontaktformular.