Lizenz zum Dichten lädt zur dritten Lyrikwerkstatt!

Im Hintergrund ist ein vollgeschriebenes Notizbuch. Eine Person schreibt mit einem Kugelschreiber in das Notizbuch. Unten rechts ranken Herbstblätter aus der Ecke. Im Vordergrund steht: “Online Lyrikwerkstatt. Was bedeutet Lyrik für Dich? Am 01.11.2021 um 18 Uhr via Zoom.”

Was bedeutet die Lyrikwerkstatt für das Team? Nora aus dem Projektteam von Lizenz zum Dichten hat uns ihre Gedanken und Bedeutungen der Werkstatt eingefangen:

“Die Schreibwerkstatt ist für uns ein Ort, bei der Schüler:innen, junge Erwachsene, Student:innen, egal welcher Bildungshintergrund zusammenkommen und gemeinsam über Lyrik reden können, in dem wir gemeinsam an eigener oder fremder Lyrik arbeiten. Wir möchten die Möglichkeit geben außerhalb von Schule oder Uni einen Diskurs über Lyrik zu bieten.  

Wir hatten bereits 2 Werkstätte, die zweite war etwas kleiner aber die Zeit wurde gefüllt und positiv aufgenommen. Wir haben an Beispielen gearbeitet und selber Schreibaufgaben gemacht. Für die kommenden erhoffen wir uns natürlich Teilnehmer:innen, die vielleicht regelmäßig kommen, aber auch unregelmäßiges Vorbeischauen freut uns. Wir möchten zusammen Freude an Lyrik teilen.”

- Nora, Projektteam Lizenz zum Dichten

 

Nächste Lyrikwerkstatt:

Am 01. November findet zwischen 18 und 20 Uhr die digitale Lyrikwerkstatt von Lizenz zum Dichten statt. Alle Schreibbegeisterte sind willkommen ihre Texte, Ideen, Schreibblockaden und Gedankenflüsse im Zoom-Raum einzubringen.

Die Einwahldaten für den Zoom-Raum:

Meeting-ID: 847 626 656 68
Kenncode: LzD
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Schau auf unseren Social Media-Kanälen vorbei! Oder melde dich direkt bei uns.

Besuch uns durch einen Klick auf Facebook oder Instagram. Alternativ gelangst du über das Papierflieger-Symbol direkt zu unserem Kontaktformular.