Lyrikinteressierte für Projektteam gesucht!

“Lizenz zum Dichten” möchte eine Plattform für Lyrik bieten, die von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 15 und 25 Jahren geschaffen wird. Dafür brauchen wir Mitstreiter*innen, die Lust haben, sich für junge Lyrik in Köln einzusetzen.  

Du schreibst selbst oder interessierst dich für Lyrik, Gedichte, Miniaturen, Twitter-Poeme, Slam-Texte? Du bist genervt davon, dass in den Schulen Gedichte kaputtgelehrt werden und Lyrik ein unverdientes Nischendasein fristet? Du hast einfach nur Lust auf Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, auf Austausch und darauf, dich selbst aktiv einzubringen?  

Dann werde Mitglied im Projekt-Team "Lizenz zum Dichten"! Wir nehmen uns ein Beispiel an Amanda Gorman und beweisen, dass auch und gerade junge Leute dichten können – und etwas zu sagen haben.  

Wir planen und organisieren eine Ausschreibung, präsentieren die Werke der Öffentlichkeit und etablieren eine Lyrik-Werkstatt, in der interessierte Menschen zusammenkommen, schreiben, sich austauschen und an Workshops teilnehmen können. Für all das brauchen wir – Dich. Dein Engagement und deine Zeit.  

Dich erwarten eine offene und kommunikationsorientierte Projektgruppe und die Möglichkeit, dich von Beginn an mit eigenen Ideen und Vorschlägen aktiv einzubringen.

Interessiert? Dann meld dich bei lizenzzumdichten@jungestadtkoeln.de!

Übrigens: Am 24. März 2021 veranstalten wir um 19:00 ein unverbindliches Kennenlernen via Zoom. Wenn du vorbeischauen möchtest, um mehr über das Projekt zu erfahren, freuen wir uns sehr! Die LogIn-Daten schicken wir dir dafür gerne per E-Mail zu.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Schau auf unseren Social Media-Kanälen vorbei! Oder melde dich direkt bei uns.

Besuch uns durch einen Klick auf Facebook oder Instagram. Alternativ gelangst du über das Papierflieger-Symbol direkt zu unserem Kontaktformular.