Studentische Hilfskraft für Öffentlichkeitsarbeit gesucht!

Mit dem Projekt „Jugendpartizipation in Köln stärken mit junge Stadt Köln“ gestalten Schüler*innen, Auszubildende und Studierende ihre Stadt. Aktuell werden in junge Stadt Köln-Projekten Rampen aus Legosteinen gebaut, um Köln barrierefreier zu machen, ein Stammtisch rund um psychische Gesundheit organisiert, ein Hörspiel produziert und Schrottfahrräder in Deko verwandelt. Das junge Stadt Köln-Team unterstützt die Projektgruppen bei der Umsetzung und entwickelt passende Bildungsangebote.

Deine zukünftigen Aufgaben:

  • Selbstständiges Verantworten der Öffentlichkeitsarbeit von junge Stadt Köln, dabei vor allem das Gestalten der Webseite, des Blogs, der Social Media-Kanäle und des Newsletters sowie das Beantworten von Presseanfragen
  • Unterstützen und Beraten der junge Stadt Köln-Projekte und ihrer Teilnehmer*innen in ihrer eigenen Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützen der internen Kommunikation zum Beispiel bei (digitalen) Community-Treffen und über die Online-Community
  • Unterstützen des junge Stadt Köln-Teams bei weiteren Aufgaben im Bereich Projekt- und Eventorganisation

Das bringst du mit:

  • Interesse an
    • lokaler Jugendbeteiligung
    • gesellschaftlicher Inklusion
    • sozialen Projekten
    • ehrenamtlichem Engagement
    • digitaler Teamarbeit
  • erste Erfahrungen mit
    • Texten: Du kannst für unterschiedliche Zielgruppen und Formate von der Instagram-Caption bis zum Newsletter für Sponsor*innen ansprechend schreiben.
    • Grafiken: Du hast Spaß daran, mit Farben, Formen und Schriften zu experimentieren, und schon einmal mit einem Programm wie Canva gearbeitet. Wir freuen uns, wenn du schon mit der Adobe Creative Suite, insbesondere Photoshop und/oder Premiere Pro gearbeitet hast, oder Lust hast dich einzuarbeiten – das ist aber keine Pflicht.
    • Webseite: Du schreckst vor einem Content-Management-System nicht zurück, musst aber auch kein IT-Profi sein.
    • Social Media: Du bist auf Facebook und Instagram und vielleicht sogar TikTok unterwegs und hast Ideen, um die junge Stadt Köln-Accounts auszubauen.
  • eine große Portion Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Engagement, Positivität und Kommunikationsfreude

Unser Angebot: Minijob mit einem wöchentlichen Stundenbudget von 7,5 Stunden bei einem Stundensatz von 15 Euro und flexiblen Arbeitszeiten. Teambüro in Köln-Ehrenfeld, nach Einarbeitung ist auch Arbeit im Homeoffice möglich. Ein junges, engagiertes Team mit vielen Ideen und eine Community aus ehrenamtlich engagierten Kölner*innen.

Und jetzt du! Richte deine Fragen und deine schriftliche Bewerbung per E-Mail an unseren Projektleiter Frank Liffers. Wir freuen uns besonders, wenn du deiner Bewerbung Arbeitsproben beifügst, z.B. Texte oder Social Media-/Website-Links, sodass wir erkennen können, welche Erfahrungen du mitbringst.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Schau auf unseren Social Media-Kanälen vorbei! Oder melde dich direkt bei uns.

Besuch uns durch einen Klick auf Facebook oder Instagram. Alternativ gelangst du über das Papierflieger-Symbol direkt zu unserem Kontaktformular.