Neuigkeiten

(Kommentare: 0)

Das junge Stadt Köln-Team unterstützt dich bei deiner Projektidee. Damit der Start eines neuen Projektes künftig einfacher wird, haben wir die Starthilfe Box ins Leben gerufen, die jedes Team dann zu Beginn erhalten soll. Sie dient als Anleitung und Inspiration für die erfolgreiche Umsetzung deines neuen Projektes. Die Inhalte werden gerade unter anderem von Zoe und Luna erstellt, die in den letzten zwei Jahren Erfahrungen mit Projektarbeit mit junge Stadt Köln gesammelt haben.

Was würde dir helfen bei der Projektarbeit? Was würdest du dir wünschen in der Starthilfe-Box zu finden? Schreibe es uns in die Kommentare!

(Kommentare: 0)

Am Donnerstag, den 13.02. lief abends im Radio Köln ein kurzer Beitrag über unser KölnCycle Projekt. In der Sendung Rheintime stellen euch die Teilnehmenden vor was sie alles aus alten Schrottfahrädern herstellen können. Und ihr erfahrt woher eigentlich die Idee zu dem Projekt kam und was mit den fertigen Produkten geplant ist. Auf der Homepage von Studio ECK e.V. könnt ihr euch den Beitrag anhören und downloaden.

Du möchtest auch bei KölnCycle mitmachen und Fahrradleichen ein zweites Leben geben? Hier findest du weitere Infos.

(Kommentare: 0)

Was bewegt dich in Köln? Was ist dir wichtig? Im Stadtgespräch mit der Oberbürgermeisterin Henriette Reker hast du die Möglichkeit über deine Anliegen, Ideen und Wünsche rund um Köln zu sprechen. Denn du als Kölner*in kennst deine Stadt am besten und weißt wo vielleicht Verbesserungen nötig sind. Die Veranstaltung findet diesen Donnerstag, den 13. Februar, von 18.30 Uhr bis 21 Uhr im Historischen Rathaus statt. Alle Jugendlichen sind herzlich dazu eingeladen über Themen wie Verkehr, Schulen und Umweltschutz mitzudiskutieren. Auch wir werden vor Ort sein und fleißig mitreden. Nutze diese Chance, denn deine Meinung zählt!

Weitere Infos findest du hier.

von Frank Liffers (Kommentare: 0)

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Holweide, der Europaschule Bornheim und des Stadtgymnasiums Porz sind die Helden auf der Bühne bei drei Veranstaltungen des Literaturfestivals lit.COLOGNE. Im Projekt "Schüler für Schüler" bereiten sie sich auf ein Lesungen vor und interviewen die Autoren. Als Projektpartner gestaltet junge Stadt Köln Moderationsworkshops in denen die Schülerinnen und Schüler auf die Veranstaltungen vorbereitet werden. Wir wünschen allen Teams bei ihren Veranstaltungen im März viel Erfolg!

Foto: lit.COLOGNE

von Frank Liffers (Kommentare: 0)

Wir meinen, dass Jugendliche (in und außerhalb der Schule) zu wenig Möglichkeiten haben, sich über psychische Krankheiten auszutauschen. Das wollen wir ändern! "Psych Ed" heißt unser Projekt dazu, das von einem kleinen Team ins Leben gerufen wurde. Wir suchen junge Leute, die mitgestalten wollen. Wie können wir konkrete Austausch- und Informationsmöglichkeiten für Jugendliche schaffen? Melde dich: mitmachen@jungestadtkoeln.de.