Neues Leben für zwei Eisenbahnwaggons 

Ein neuer Jugend­treff in Siegburg entsteht 

Neben eine Grund­schule in Siegburg werden zwei ausran­gierte Eisen­bahn­waggons platziert. Kinder und Jugend­liche sollen dort einen neuen Treff­punkt für außer­schu­lische Aktivi­täten erhalten. 

Unsere Rolle 

Wir beraten und begleiten die Mitarbeiter:innen eines Jugend­hil­fe­trägers und des Siegburger Jugend­amtes im Zeitraum Oktober bis Dezember 2022 

dabei, eine Parti­zi­pa­ti­ons­ver­an­staltung für Jugend­liche zu planen, zu organi­sieren und durch­zu­führen. Dabei soll mit Jugend­lichen erarbeitet werden, wie die Waggons gestaltet werden könnten und vor allem welche Angebote dort entstehen könnten. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Scroll to Top
Skip to content